Manwoman.info

Mann und Frau, Psychologie der Beziehungen

Kleine Dinge, die uns glücklich machen und den Alltag verschaffen

Einen Bananen-Shake trinken, bringt den Gute-Laune-Kick, denn das Duo Milch und Banane enthält eine Kombination aus Tryptophan und Kohlenhydraten, was diesen Gute-Laune-Kick verursacht.

Im Auto singen ist auch gut für die Laune.

Wissenschaftler behaupten, heiraten macht glücklich. Nach einer Studie sind verheiratete Paare glücklicher wie Paare ohne Trauschein.

Auch ein Mädels-Abend tut der Seele gut, denn wenn wir mit netten Menschen plaudern, wird das Glückshormon Serotonin ausgeschüttet.

Ob wir uns wohl fühlen, entscheidet auch unsere Nase. Wer schlecht drauf oder müde ist, kann z. B. an „Flower“ (Hilfiger) schnuppern. Bei dem blumig-orangenen Dift kommt die gute Laune ganz von selbst.

Beim Sport treiben reduziert das Gehirn die Substanz VGF und dies wirkt als natürliches Antidepressivum. Aber auch etwas Neues ausprobieren wie z. B. „Schlittschuhlaufen oder Inlineskaten“ wirkt aufheiternd.

Schlafen ist gesund und macht glücklich. Eine Stunde mehr Schlaf pro Nacht und dies auf Dauer, trägt zum Glücksgefühl bei und zwar weit aus mehr wie eine Gehalterhöhung.

Tanzen ist ein wahren Wundermittel für einen Glücksrausch, denn beim Tanzen werden besonders viele Endorphine freigesetzt, also los und die Hüften schwingen.

Bringen Sie Kinder zum Lachen, denn das Lachen der Kinder steckt an.

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.

© 2018 by: Manwoman.info - Wissenswertes ueber Psychologie und Beziehung