Manwoman.info

Mann und Frau, Psychologie der Beziehungen

Wie bekommt Mann die Frau?

Wer eine Frau erobern will, muss vor allem Selbstbewusstsein ausstrahlen und sich nicht davon abhalten lassen, es doch immer wieder zu versuchen. Auch wenn er gerade einen oder mehrere Körbe hintereinander bekommen hat, wagt ein erfolgreicher Eroberer es wieder.

Viele Mädchen warten doch nur darauf. Und oftmals sogar die besonders schönen, die mit einem scheinbar gelangweilten Blick und der scheinbaren Warnung „Rühr mich nicht an“ auf dem Barhocker sitzen. Meist werden gerade diese Mädchen nicht angesprochen. Jeder glaubt, sie hätten schon längst einen. Manch eine glaubt, er wäre nicht gut und schön genug für sie. Deshalb bleiben sie oft auch den ganzen Abend lang allein und gehen oft sogar allein nach Hause. Das weiß der Aufreißer, und spricht gerade die an. Der bleibt auch meist bis zum Ende der Hausparty. Und schleppt auch wenn es bisher noch nicht so aussah danach bestimmt eine ab bzw. wird abgeschleppt.

Aufreißer wissen auch, dass es nicht gut, ist, sich an die Wand und der WG-Party zu stellen und von weitem das Treiben zu beobachten. Solche objektiven Beobachter sind bei den Frauen nicht beliebt. Sie haben es schon auch gern angesprochen zu werden. Allerdings sollte man das nicht plump tun, sondern dabei sehr kreativ bleiben. Solche Sprüche wie: „Ich habe meine Telefonnummer vergesse, kannst Du mir mal Deine leihen.“ oder ähnliches sind mit der Zeit abgedroschen und jede kennt sie. Da muss man sich schon etwas einfallen lassen. Liest sie gerade ein Buch über Afrika dann kann man zum Beispiel darauf eingehen. Auch wenn man gerade nichts über Elefanten weiß, kann man den Elefanten als Aufhänger nehmen, um über seine Katze zu erzählen.

Mädchen wünschen sich schon keinen Trottel. Sie mögen zwar Muskeln aber die zu zeigen und ihnen nur immer heiße Blicke zu zuwerfen sind bei den meisten oft nicht genug. Allerdings wäre es auch nicht gut, nur ständig etwas zu erzählen. Nach dem ersten Einstieg sollte man sie erst einmal zu Wort kommen lassen. Frauen mögen es, wenn man ihnen zuhört. Aber ab und zu sollte man schon eine intelligente Frage oder Bemerkung einwerfen.

Wenn man genau die Frau in der Kaufhalle wieder sieht, die man auf der WG-Party gern angesprochen hätte, es aber nicht fertig gebracht hat, dann kann man auch folgernden Trick anwenden. „He sag mal, ich starte heute eine Hausparty und habe versprochen, ein tolles Menü zu machen. Jetzt habe ich mir ein Rezept mit Anschovis ausgesucht. Aber ich weiß nicht, wie die aussehen?“ Bei dieser Frage wird sie sich auskennen, fühlt sich geschmeichelt und hilft ihm. Und vielleicht kommt sie ja dann sogar auch zur Party.

Wer noch mehr über Tipps für eine große Eroberung wissen möchte:

Da gibt es ein recht spannendes Buch von Maximilian Pütz und Arne Hoffmann, das gerade erschienen ist und „Der perfekte Eroberer“ heißt. Wer hier nachschaut, findet mit Sicherheit guter Flirttipps. Maximilian Pütz meint, er sei früher auch einmal sehr schüchtern gewesen, und heute bekommt er von Mädchen die er anspricht bestimmt von sieben die Telefonnummer.

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.

© 2018 by: Manwoman.info - Wissenswertes ueber Psychologie und Beziehung