Manwoman.info

Mann und Frau, Psychologie der Beziehungen

Abendveranstaltung: Filme über Menschen mit psychischen Störungen

In unserer Zeit ist es sehr wichtig und notwendig, alles über bestehende psychische Störungen zu wissen, auch wenn es Sie oder Ihre Angehörigen nicht direkt betrifft. Sie müssen Toleranz gegenüber solchen Menschen kultivieren und versuchen zu verstehen, wie sie sich fühlen können (obwohl es einfach oh, wie schwierig ist!)

Speziell für dieses Geschäft möchte kaum jemand trockene Artikel aus Enzyklopädien lesen, und sie wird immer noch nicht die Bandbreite der Erfahrungen und Empfindungen vermitteln, die der Patient erfährt. Daher wäre es am besten, sich Filme zu diesem Thema anzusehen.

Was gibt uns ein solcher Film:

– entwickelt die Fähigkeit, sich in Menschen einzufühlen, die unter diesem oder jenem leiden Störung

– helfen Ihnen zu verstehen, wie Sie mit diesen Menschen kommunizieren können und sollten, wenn Sie ihnen im wirklichen Leben begegnen

– helfen, nicht mehr in Klischees zu denken und nach dem Anschauen des Films zu reflektieren, indem sie die Fragen beantworten „wie würde ich mich gegenüber einem solchen Menschen verhalten, wenn er mein Freund oder Bekannter wäre?“, „wie würde ich mich verhalten, wenn ich selbst eine solche Diagnose hätte? etc.

– Neues aus der Welt der Psychologie und Psychiatrie lernen

– Zeit mit Nutzen verbringen

Bipolare Störung

Was ist das?

Bei der Bipolaren Störung (BAD) gibt es Kontraste: Phasen der Depression wechseln sich mit Phasen unangemessen gehobener Stimmung (am Rande der Euphorie) ab. Dies können relativ milde und ziemlich lange Zyklen von Hoch- und Tiefstimmung sein, oder es können scharfe Schwankungen von Euphorie zu völliger Verzweiflung auftreten. Manchmal wird diese Krankheit durch psychotische Anfälle kompliziert, das heißt, der Patient kann einige verrückte Dinge tun, ohne sich dessen bewusst zu sein.

Welche Filme können Sie zu diesem Thema ansehen?

«Infinitely Polar Bear»  – eine Tragikomödie über eine Familie, in der der Vater zweier Mädchen an BAD erkrankt ist (über ihre Hoffnungen und Sehnsüchte, Sorgen und Freuden. Fans von Mark Ruffalo werden es definitiv mögen!)

„Polarjunge“ – Estnisches Drama über einen Mann, der in ein Mädchen mit bipolarer Störung verliebt ist.

«Pollock» – die Geschichte eines berühmten amerikanischen Künstlers, dessen Werk von Kunstliebhabern eher zweideutig wahrgenommen wird. Wie Sie wissen, litt D. Pollock an einer bipolaren Störung, die sein Leben zur Hölle machte. Wenn Sie sich für eine Person interessieren, empfehle ich das Buch Die Kunst der Rivalität.

Dissoziative Identitätsstörung

Was ist das?

Dies ist eine psychische Störung, bei der es zwei oder mehr Persönlichkeiten in einer Person gibt (mit eigenem Charakter, Lebensgeschichte, Temperament, Weltanschauungen, Merkmalen der Kommunikation mit Menschen, Verhaltensmerkmalen usw.). Außerdem können Geschlecht und Alter von Teilpersönlichkeiten völlig unterschiedlich sein.

Welche Filme können Sie sich zu diesem Thema ansehen?

«Identification» – ein Film mit vielen geliebten Cusack. Es sieht in einem Atemzug aus und lässt Sie über viele Fragen nachdenken.

«Split» – eine Trilogie über die 23 Persönlichkeiten von Kevin Crumb. „Glas“ ist auch Teil der Serie.

«Angel Heart» – Alan Parkers erstaunliches mystisches Drama (übrigens zu Unrecht vergessen).

Autismus

Was ist das?

Eine Störung der seelischen Entwicklung, bei der es zu einem Mangel an emotionalen Äußerungen und der Sphäre der Kommunikation kommt („Autist“ – ein in sich selbst zurückgezogener Mensch). Menschen, die an einer solchen Krankheit leiden, zeigen ihre Gefühle und Gesten nicht, sprechen nicht mit anderen. Ihre Handlungen haben normalerweise keine soziale Bedeutung.

Welche Filme können Sie sich zu diesem Thema ansehen?

„Adam“ – Ein Film über einen Mann, der am Asperger-Syndrom leidet, als Ingenieur in einer kleinen Firma arbeitet und sich für Astronomie interessiert. Nachdem er seinen Vater verloren hat, bleibt er allein in der Wohnung zurück. Direktor – Max Mayer.

„Regenmann“ – Barry Levinsons Roadmovie mit einem fantastischen, vertrauten Soundtrack von Hans Zimmer. Die schwierige Geschichte zweier Brüder, von denen einer autistisch ist.

«Temple Grandin» – ein Biopic über eine autistische Frau Werde einer der führenden Wissenschaftler in der Agrarindustrie zum Thema Tierhaltung.

Welche Filme hast du dir angesehen? Teilen Sie Ihre Eindrücke und Empfehlungen!

Die Originalartikel ist hier zu finden