Manwoman.info

Mann und Frau, Psychologie der Beziehungen

5 Dinge, die sich Frauen in einer Beziehung nicht gefallen lassen sollten

Es lohnt sich gleich zu betonen, dass Frauen unglaublich geduldige Wesen sind. Und wenn es um die Liebe geht, dann wird die Geduld um ein Vielfaches multipliziert.

Aber trotzdem muss man verstehen, dass manche Opfer dem schwachen Geschlecht überhaupt nicht nützen.

Kompromiss und Verzicht sind zwei völlig unterschiedliche Seiten der Medaille, die sich nicht überschneiden sollten.

Es gibt eine Reihe von Dingen, die mehr als eine Frau nicht tolerieren sollte, wenn sie will bauen Sie eine gesunde Beziehung auf.

Mangel an Respekt

Wenn es um Erwachsene geht, müssen alle Beziehungen auf gegenseitigem Respekt basieren.

Wenn ein Mann verliebt ist, wird er immer die Wünsche seines Partners erfüllen. Aber wenn das Gefühl besteht, dass der Gegner bestimmte Bedürfnisse vernachlässigt oder versucht, Prioritäten falsch zu setzen, ist es eine Überlegung wert.

Vielleicht ist er einfach nicht reif genug, um gesunde Beziehungen aufzubauen.

Lügen < p> Wenn ein Mädchen ihren Partner bei einer Lüge erwischt, kannst du keine Ausreden für ihn suchen. Dieses Verhalten sagt nur aus, dass ein Mann nicht so vertrauen kann, wie es die Beziehung erfordert.

Daher ist es unwahrscheinlich, dass ein solches Paar langfristige Beziehungen aufbauen kann, denn ohne Vertrauen ist es fast unmöglich. Eine Seite wird immer leiden, also lohnt es sich, alles rechtzeitig zu stoppen.

Aggression

Aggressivität hat jeder Mensch, aber das Ausmaß hängt sehr oft von der Erziehung und dem Temperament ab, die von Natur aus gegeben sind.

Aber wenn ein Mann ein aufbrausendes Temperament hat, wird er sich in Gegenwart einer Frau, die er sehr liebt, immer beherrschen können. Und wenn er ständig seine Stimme erhebt, sich Unhöflichkeit und einige Ausbrüche negativer Emotionen leisten kann, ist es besser, solche Beziehungen aufzugeben.

Wie die Praxis zeigt, kommt aus solchen Beziehungen nichts Gutes. Im besten Fall zerbricht die Familie nach ein paar Jahren und im schlimmsten Fall wird die Frau zur Geisel häuslicher Gewalt.

Ständig streitet er

Ja, jeder hat das Recht auf seine eigene Meinung und Lebenseinstellung. Aber wenn ein Mann ständig versucht, nur seine Meinung zu beweisen und damit die Gedanken seiner Gefährtin lächerlich zu machen, bedeutet das nur, dass er sie für schlimmer oder dümmer hält als sich selbst.

Egoismus und Narzissmus kommen hier in den Vordergrund, Daher lohnt es sich dennoch nicht, eine Beziehung zu einer solchen Person aufzubauen, da die Gefahr eines psychischen Traumas besteht.

Verrat

Wenn ein Mann einmal betrügt, dann kann man mit Sicherheit sagen, dass sich dies noch öfter wiederholen wird als einmal. Hier geht es überhaupt nicht um Verrat, denn Verrat kann sich in ganz unterschiedlichen Aspekten äußern.

Aber die Essenz ist immer die gleiche – solche Menschen verändern sich nicht mit der Zeit. Leiden und zertretenes Selbstwertgefühl sind die Dinge, die eine Frau für ihre aufrichtigen Gefühle für einen solchen Mann definitiv zurückbekommen wird.

Wenn Sie lange in einer solchen Beziehung bleiben, ist es leicht, sie zu bekommen ernsthafte Gesundheitsprobleme.

Jedes Mädchen hat seine eigene Geduld. Aber dennoch, wenn ein Mann beginnt, es zu erleben, ist es eine Überlegung wert, wie sehr eine solche Beziehung die Chance hat, von Dauer zu sein. Du darfst keine Zeit verschwenden, auch wenn die Liebe sehr stark ist.