Manwoman.info

Mann und Frau, Psychologie der Beziehungen

Erste Begegnung mit einer Frau: was lockt einen Mann?

Was lockt einen Mann in der Frau, mit der er eine Bekanntschaft anknüpfen will? Was soll eine Frau tun, wenn der begehrenswerte Mann sie ignoriert? Die Antworte auf diese Frage finden die Leser in diesem Artikel.

Jeden Tag und jede Stunde lernen tausende Männer und Jungen das andere Geschlecht kennen. Es scheint so leicht zu sein – man hat nur sich einem netten Mädchen zu nähern und sich bekannt zu machen, aber weit gefehlt! Jeder von uns kennt eine Frau oder ein Mädchen die sich immer über den Mangel an männlicher Aufmerksamkeit beklagt. In der Regel ist es nicht ein Bild von einem Mädchen, doch gibt es gar nichts Schreckliches oder Beängstigendes in ihr Äußere. Was ist denn los? Was ist die wichtigste Bedingung der ersten Begegnung einer Frau und eines Mannes?

Anziehung. Ja, die einfache sexuelle Anziehung, Lust. Die Frauen werden aufbegehren: „Aber es sind doch nicht alle so, nicht alle das nur wegen Sex tun!“ Natürlich, nicht alle, aber die Bekanntschaft beruht nämlich auf der Reaktion der Hormone eines Individuums des männlichen Geschlechts auf die Hormone eines Individuums des weiblichen Geschlechts, auf die einfachste chemische Reaktion und auf den Naturinstinkt. Diejenige, die erhabene Gefühle schätzen, werden das nie akzeptieren, aber es ist nutzlos zu streiten.

Schauen wir uns um: schöne Mädchen ziehen viel mehr Aufmerksamkeit der Männer als diejenige die nicht so nett sind, aber eine besondere Schönheit haben. Diejenige die den oben genannten Schlüssen nicht zustimmen, werden sagen: „Aber warum passiert es so dass auch diejenige die nur eine spezifische Schönheit haben, einen Partner finden? Das sollte ja nicht passieren, weil sie die Männer nicht locken?“ Das soll passieren, aber die anfängliche Aufmerksamkeit ziehen sie nicht mit dem Äußeren und dem Wunsch sie jetzt wie ein Tier umlegen, sondern mit anderen Eigenschaften. Aber die anderen Eigenschaften äußern sich in engem Kontakt mit Männern, in der Regel erzwungen (gemeinsame Gesellschaften, Kollegen und Freunde), und die ursprüngliche Anziehung als ein Anstoß zur Bekanntschaft entsteht nur auf Grund der sexuellen Anziehung und nichts anderes. Männer werden das verstehen – hast du jemals sich mit einem Mädchen bekannt gemacht, nur weil sie ein Buch deines beliebten Schriftstellers lass oder weil sie es eine gute Köchin war? Nein, du willst eine nähere Bekanntschaft knüpfen, weil dir ihr Haar, Figur oder Gesicht gefallen – weil es aus einer sexuellen Hinsicht wichtig ist!

Das ist auch ein Geheimnis für diejenige die am Mangel der männlichen Aufmerksamkeit leiden und sie gewinnen wollen. Folgen Sie nicht den dummen Ratschlägen, offene und sexy Kleidung zu tragen, – Sie sollen den Mann mit anderen Eigenschaften gewinnen und dafür sollen Sie Initiative zeigen. Sie sollen nicht die Hände in den Schoß legen. Finden sie die Interessen, Hobbys und Anschauungen die sie mit dem gewünschten Objekt teilen und versuchen Sie, nicht die sexuelle, sondern die psychologische Seite des Mannes anzuziehen. Obwohl sagt man dass die Männer nur an Sex denken, sollen sie etwas anderes finden, was ihm interessiert und dann werden sie Erfolg haben!

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.

© 2018 by: Manwoman.info - Wissenswertes ueber Psychologie und Beziehung