Manwoman.info

Mann und Frau, Psychologie der Beziehungen

Artikel für Männer: Drei fatalen Fehler, die beim ersten Rendezvous alles verderben können

Dieser Artikel beschreibt ausführlich drei typische Fehler, die Männer beim ersten Rendezvous gewöhnlich machen und die können Sie in Augen der Frau verlieren lassen und die Chancen auf Erfolg in Beziehungen verringern. Außerdem finden Sie am Ende des Artikels ein paar kurzen aber nützlichen Ratschläge.

Wie viele Männer klagen: „Warum ist es immer so? Wir haben uns zweimal getroffen und dann war sie verschwunden… sie antwortet auf meine SMS-Nachrichten nicht…, wenn ich sie anrufe, sagt sie, dass sie sehr beschäftigt ist… vielleicht will sie sich mit mir nicht befassen. Aber was habe ich wieder falsch gemacht? Ich hab ja nichts Schreckliches getan…!“ Leider können viele Männer, die immer wieder den gleichen Bock schießen, nicht verstehen, warum sie die Frauen vermeiden, die zuerst Interesse an sie zeigten. Dieser Artikel beschreibt ausführlich drei typische Fehler beim ersten Date die den Mann in Augen der Frau verlieren lassen und seine Chancen auf Erfolg in Beziehungen verringern. Auch am Ende werden ein paar kurzen aber nützlichen Ratschläge gegeben. Dieser Artikel wird den Männer helfen, einen Blick auf sich selbst zu haben, sein Benehmen zu analysieren und vielleicht einige Fehler zu korrigieren.

1. Vorgespielte Galantheit

Viele Männer denken, dass die Frauen ausschließlich von „Gentlemen“ angezogen werden. Wahrscheinlich stimmt es, aber nicht jeder Mann weiß, was dieses Wort eigentlich bedeutet. Viele Männer versuchen so stark mangelfrei zu sein, dass sein Verhalten lächerlich und sehr unnatürlich wird und damit sie die Frau beschämen. Die Tür halten oder im Café die Rechnung bezahlen sind gute Varianten, aber es lohnt sich nicht, beim ersten Rendezvous der Frau Blumen schenken, mit Komplimenten über die Madonnenliebreiz der Augen und Engelsstimme der Frau überschütten, immer der Frau die Hand geben und andere theatralische galante Gesten zu machen. Die Frauen können Schmeichelei gut spüren, und wenn Sie beginnen, beim ersten Rendezvous die Frau, die Sie eigentlich nicht so gut kennen, loben, wird es sie in Verlegenheit bringen. Es lohnt sich nicht, auch Blumen zu schenken. Dafür werden Sie noch viel Zeit haben, wenn sie in Beziehung treten, und jetzt ist das nicht nötig. Hetzen Sie die Dinge nicht, seien Sie natürlich, offen und mäßig höflich. Der Zweck erster Begegnungen ist, einen Menschen kennen zulernen und sich nicht im positiven, sondern im natürlichen Licht zu vertreten. Wenn Sie die Frau mit einer erfundene Gestalt täuschen, dann werden Sie sich danach quälen, weil in Wirklichkeit Sie nicht dieser Gestalt entsprechen.

2. Vorgespielte „Coolness“

Einige Männer naiv glauben, dass sie in Ansehen der Frau, die ihnen gefällt, gestiegen sein werden, wenn sie über seinen männlicher „Großtaten“ erzählen. Vergessen Sie dabei nicht, dass es gut mit Freunden und Bier, und nicht mit einer unbekannten Frau geht. Gott bewahre, dass Sie darüber erzählen, dass Sie blau besäuft Auto fuhren, wie Sie einem Feind im Kampf die Nase brachen oder drei Frauen in einem Abend verführten. Mit dem letzten Thema sollen Sie besonders vorsichtig sein. Man soll es sowohl bei ersten Begegnungen, als auch in der Zukunft vermeiden − kein Wort über diejenige, mit wem Sie sich früher getroffen haben. Solche Erzählungen, obwohl ohne weiteren Details, können Ihre Freundin verstimmen. Außerdem behalten die Frauen verletzende Dinge sehr lange im Gedächtnis, deshalb können sie sich erinnern, was Sie vor einem Jahr ohne zu denken gesagt und schon vergessen haben. Vermeiden Sie persönliche und intime Themen, sprechen Sie darüber nicht und fragen Sie die Frau nicht.

3. Sexuelles Verhalten

Auf keinen Fall soll man die Frau bei ersten Treffen belästigen, auch wenn man denkt, dass sie nicht dagegen ist, so bald zum Sex zu übergehen. Selbst wenn das so ist, wird es notwendig ein bisschen zu ertragen, weil in den meisten Fällen es Sie schädigen kann. Sie werden in Augen ihrer Freunden sexuell besorgt oder ein der Männer die nur ein Ding brauchen, aussehen. Jedes Ding hat seine Zeit, und lassen Sie Instinkten das nicht verderben. Hierzu ist anzumerken, dass man auf keinen Fall erzählen soll, wie Sie die Frauen vergöttern, wie sexy, beliebt und begehrenswert Sie sind. Die Frau wird Sie selbst schätzen und eigene Meinung darüber bilden.

Am Ende des Artikels möchte ich ein paar kurzen aber wertvollen Ratschlägen geben. Auf ersten Rendezvous mit einer Frau:

– Seien Sie achtungsvoll aber nicht aufdringlich
– Seien Sie natürlich aber nicht frech
– Sprechen Sie zu verschiedenen Themen aber vermeiden Sie persönliche Themen
– Seien Sie nicht gierig aber werfen Sie mit Geld um sich nicht
– Machen Sie Komplimente mäßig, sie sollen glaubwürdig sein
– Fragen Sie und hören Sie die Antworte zu
– Nennen Sie die Frau mit Namen
– Wenden Sie den Blick nicht, aber schauen Sie auf die Frau nicht zu lange
– Hetzen Sie nicht die Ereignisse, Jedes Ding hat seine Zeit

Wir wünschen Ihnen Erfolg in persönlichen Beziehungen.

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.

© 2018 by: Manwoman.info - Wissenswertes ueber Psychologie und Beziehung