Manwoman.info

Mann und Frau, Psychologie der Beziehungen

Die Hochzeit – ein unvergessliches Fest

Eine Hochzeit ist immer eine H o c h z e i t im Leben zweier Menschen. In der Regel sollte sie für jeden Menschen einmalig sein und ganz groß begangen werden.

Zunächst heißt es, alles zu planen und vorzubereiten. Da ist das Brautkleid zu besorgen, und der Anzug für den Bräutigam.

Das Essen ist zu bestellen in einem Restaurant, in dem sich de ganze Hochzeitsgesellschaft auch wohl fühlen kann. Es gibt auch zum Beispiel auf der Insel Rügen solche Hochzeitsrestaurants, die sich auf Hochzeiten und Hochzeitsgesellschaften spezialisiert haben.

Dann heißt es, den Brautstrauß auszuwählen, der besonders schön sein soll, so schön, dass er nach dem großen Fest getrocknet und aufbewahrt wird, um ihn vielleicht sogar noch seinen Kindern später zeigen zu können. Welche Blumen dazu gewählt werden, das sollte das Brautpaar ganz allein entscheiden. Sicher ist es immer richtig, die Lieblingsblumen beider zu wählen. Und der Bräutigam sollte eine Blume oder auch zwei davon im Revers seines Anzugs tragen. Außerdem müssen diese wunderschönen Blumen auch im Tischschmuck auf der Hochzeitstafel vorkommen.

Dann gehören natürlich zu einer Hochzeit die Trauringe, ein Schmuck mit besonderem Wert. Die werden in der Kirche durch den Pfarrer auf einem Tablett gereicht. Es gibt aber heute auch Ringkissen dazu, aus Seide mit Spitze.

Natürlich gehört zu einer Hochzeit auch die traditionelle Hochzeitskutsche. Wenn sie nicht von zwei Pferdestärken gezogen wird, dann sollte es schon ein besonders schönes Auto sein, vielleicht in Weiß, ein Oldtimer vielleicht sogar, natürlich mit einem Chauffeur, der einen Frack und einen Zylinder trägt und der Braut aus dem Auto hilft.

Natürlich gehört zu einer Hochzeit auch ein Trauspruch und die Auswahl einer wunderschönen Hochzeitsmelodie.

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.

© 2018 by: Manwoman.info - Wissenswertes ueber Psychologie und Beziehung