Manwoman.info

Mann und Frau, Psychologie der Beziehungen

Beziehungstipps: Er ging fremd, was tun?

Ein kleiner Seitensprung ist nicht unbedingt das Schlimmste. Er kann passieren, aber besser wäre es oft, er passierte nicht. Denn ein Seitensprung kann auch eine Gefahr sein bzw. sich dazu entwickeln. Man sollte daraus zunächst keine große Affäre machen und es mit ein wenig Gelassenheit hinnehmen. Trotzdem nagt oft nicht nur die Eifersucht manchmal sehr. Und es ist wichtig, etwas dagegen zu setzen, nachzudenken und kreativ zu werden. Es tut Not, sich selbst wieder so interessant wie möglich zu machen, mit dem Partner bzw. der Partnerin mehr zu reden und viel mehr Spannendes als bisher zu erleben. Tapetenwechsel – Reisen wäre angesagt, zumindest erst mal an einem Wochenende.

Zum Problem wird das Fremdgehen dann, wenn Er oder Sie mit den Gedanken gar nicht mehr da sind. Wenn sie schon anfangen, Pläne zu schmieden, was sie mit der oder dem anderen machen. Wenn er ständig am Telefon ist und versucht, das Gespräch in einem anderen Zimmer zu führen, wenn er des Nachts nicht nach Hause kommt, obwohl er doch nur vielleicht hundert Kilometer von zu Hause eine Konferenz hatte, wenn er nicht mehr ihr neues Kleid sieht, oder wenn sie ihn schon lange nicht mehr fragt, wie es auf der Arbeit heute war, ist es kritisch. Dann ist höchster Alarm angesagt. Dann muss man versuchen herauszukriegen, ob er überlastet in der Arbeit ist und handeln. Sie sollte sich besonders schön machen, ihn zum Dinner in ein besonders schönes, gemütliches Restaurant einladen oder mit ihm am Wochenende wegfahren, und die Kinder bei den Großeltern lassen.

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.

© 2018 by: Manwoman.info - Wissenswertes ueber Psychologie und Beziehung