Manwoman.info

Mann und Frau, Psychologie der Beziehungen

Wie man mit Kefir und Leinsamen mühelos abnimmt: Ernährungswissenschaftler haben einen einfachen Weg genannt

Nicht jeder weiß, dass Sie den Prozess des Abnehmens erheblich beschleunigen können, wenn Sie einige einfache Lebensmittel in Ihre normale Ernährung aufnehmen.

Zum Beispiel eine Mischung aus Leinsamen und Kefir.

Was bringt das Getränk?

Zunächst einmal sollten Sie wissen, dass beide Lebensmittel eine positive Wirkung auf die Darmflora haben. Dadurch verbessert sich die allgemeine Gesundheit und das Wohlbefinden.

Außerdem hat das Getränk die Fähigkeit, den Körper von „Speiseresten“ zu reinigen. Dadurch kommt es zu einem sehr schnellen Gewichtsverlust.

So bereitet man ein Getränk zu und trinkt es

Es ist am besten, Kefir mit niedrigem Fettgehalt zu wählen. Dann lohnt es sich, einen Esslöffel zerkleinerte Leinsamen einzuführen.

Ernährungsexperten empfehlen, das Getränk morgens zu trinken. Eine ausgezeichnete Lösung wäre, Leinsamen mit Kefir zu einem Bestandteil des Frühstücks zu machen.

Sie müssen nicht jeden Tag etwas trinken.

Aber während der Diät kann in das Menü aufgenommen werden, aber nach einer Woche ist es ratsam, eine Pause einzulegen.