Manwoman.info

Mann und Frau, Psychologie der Beziehungen

Die Schwangerschaft und die Strahlung: Welche Geräte sollte man meiden?

Die Schwangeren sind gespannt wie technische Geräte auf ihre Gesundheit und die Gesundheit ihrer Kinder reagiert. In diesem Artikel gibt es die Information über Einfluss der Computer, mp3-Player, Handys auf die Gesundheit der Menschen.

Die Schwangerschaft ist eine besondere Periode im Leben jeder Frau. Das ist die Zeit der Änderungen, Besorgnisse und der großen Freude. Die Schwangeren haben das wichtigste Ziel, sie müssen Kinder austragen und gebären. Das ist der Grund warum sie um ihre Umgebung besorgt sind wenn sie schwanger sind. Die zukünftigen Mütter wissen nicht ob verschiedene Geräte, die sie gebrauchen, der Gesundheit ihrer Kinder schaden.

Das Fernsehen

Das ist klar dass wie jeden Tag sehr lang fernsehen. Wir schauen unsere geliebten Sendungen, und manchmal möchten wir die Zeit einfach herumbringen. Und die Schwangeren tun das auch! Ein TV-Gerät oder Computer? Was ist besser? Natürlich ist der Computer unschädlicher. Erstens sitzen wir nicht so lang am Computer. Zweitens gibt es keine statistische Elektrizität am Monitor eines Computers.

Das Fernsehen hat noch einen Mangel. Das ist eine schwere Belassung. Diese Belassung hängt direkt von der Größe ab. Wenn Ihr Bildschirm sehr groß ist, dann schadet das Fernsehen mehr.

Vergessen Sie nicht dass das Fernsehen eine emotionale Gefahr haben kann. Die Schwangeren sind sehr empfindlich und sentimental. Die Szene der Naturkatastrophen und Gewalt können sie aus dem seelischen Gleichgewicht tragen. Sie müssen nicht so lang fernsehen. Sie sollten oft an frischer Luft sein. Nach der Geburt eines Kindes müssen die Frauen nicht am Fernseher sitzen. Die Spezialisten sind der Meinung dass die Kinder unter 4 Jahren nicht fernsehen dürfen.

Der Computer

Es fällt den meisten Schwangeren schwer sich von Computern fern zu halten. Die Arbeit ist ja sehr oft mit den Computern verbunden. Was sollen sie tun? Eine zukünftige Mutter kann in den Mutterschaftsurlaub gehen wenn sie bereits seit 8 Monaten ein Kind im Bauch trägt. Das bedeutet dass ein Kind eine große Strahlenmenge abbekommt, nicht wahr? Computer haben eine gewisse Strahlung. Niederfrequente Strahlen sind gesundheitsschädlich. Schwangere Frauen müssen sich von Computern für 15 Minuten eine Stunde lang erholen um ihren Einfluss zu verringern. Es gibt noch eine Gefahr. Die Entfernung hat eine große Bedeutung. Die Mütter müssen möglichst weit weg vom Bildschirm sitzen. Was die Hochfrequenzstrahlung angeht, wird sie sehr schwach geschadet. Die Arbeit am Computer ist sehr gesundheitsschädlich aber die Strahlung spielt da keine Rolle. Die Mütter und Kinder können Probleme mit ihren Augen, ihrer Haltung und ihrer Organe wegen dieser Arbeit erleiden. Und ein besonders kleines Kind fühlt sich beengt. Die Augen können sich verschlimmern, denn der Augengrund verändert sich. Das ist die Ursache warum die Kinder später Kurzsichtigkeit haben können. Die Hauptsache ist, dass die Schwangere nicht zu lang am Computer sitzen darf.

Der Mikrowellenofen

Der Mikrowellenofen ist ein echtes Wunder. Er riecht nach nichts und hat keinen Dunst. Man kann alles warm machen ohne etwas zu braten oder zu kochen. Ein gefrorenes Fleischstück kann in einigen Minuten aufgetaut werden. Außerdem kann man Essen für die Kinder in einer Mikrowelle leicht zubereiten. Das ist ein schneller und interessanter Prozess.

Zwergwellen machen Essen warm und kochen es. Die Spezialisten sind der Meinung dass diese Mikrowellen unschädlich sind. Die Mikrowellenstrahlung, die Mikrowellenöfen ausstrahlen, kann die Gesundheit der Mütter und Kinder beeinträchtigen. Aber das Gehäuse und die Scheibe eines Mikrowellenofens schützen vor der Strahlung. Diese spezielle Scheibe ist sehr dick. Und es gibt ein metallisches Netz mit kleinen Zellen auf ihr.

Glücklicherweise berücksichtigen die Produzenten den Schaden der Strahlung und produzieren neue Modelle, die unschädlich sind. Wenn der Mikrowellenofen an ist, dürfen die Schwangeren und Kinder nicht neben ihr bleiben.

Der mp3-Player

Jeder hört doch Musik gern. Sie haben ihren geliebten Player mit Ohrhörern zu Hause, draußen und auf eine Reise mit. Das muntert sie auf, kann aber das Gehör schädigen.

Man steckt diese Ohrhörer tief in die Ohren und sie befinden sich dann neben den Hörorganen. Eine sehr laute Musik kann das Gehör beschädigen. Wenn man Musik drei Stunden pro Tag hört, verschlimmert sich das Gehör in 10 Jahren um 30%. Menschen werden wegen lauter Musik zerstreut und sie könnten ins Unglück geraten.

Benutzen Sie Kopfhörer zum auf den Kopf setzen wenn Sie ein Kind tragen und ohne Musik nicht leben können. Diese Ohrhörer kann man nicht einstecken und deshalb sind sie auch nicht so gesundheitsschädlich. Und ihr mp3-Player hat übrigens keine Strahlung.

Das Handy

Man kann ohne dieses Ding nicht mehr leben. Das Handy ist nicht nur ein Verbindungsmittel sondern ein Spielzeug für die Erwachsenen. Schadet es auch unsere Gesundheit und die Gesundheit der Schwangeren?

Die Spezialisten sagen dass der Mensch, der ein Handy mehr als 10 Jahre gebraucht eine sehr schwache Zellenwand hat. Die bewahrt das Gehirn vor verschiedenen Schadstoffen. Man kann die Parkinson-Krankheit, Alzheimer und Schwellung eines Hörnervs bekommen. Die Schwellung eines Handys macht die Menschen manchmal abwesend, verschlechtert das Gedächtnis und steigt den Blutdruck. Ein Säugling und seine Mutter brauchen das nicht.

Es ist klar dass man auf das Handy nicht verzichten will bzw. kann. Doch man sollte die Ratschläge vom Arzt oder Spezialisten befolgen denn diese können immer helfen. Gebrauchen Sie kein Handy wenn Sie ein Kind austragen! Lassen Sie Ihr Handy weit vom Körper und vergessen Sie nicht dass das Handy gesundheitsschädlich ist wenn es angeschaltet ist.

Leben Sie gesund wenn Sie schwanger sind. Die Gesundheit ihres Kindes hängt von Ihnen ab. Wenn Sie sich um Ihre Gesundheit kümmern, schont dass Ihr Kind auch. Sei immer gesund und glücklich im Leben!

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.

© 2018 by: Manwoman.info - Wissenswertes ueber Psychologie und Beziehung