Manwoman.info

Mann und Frau, Psychologie der Beziehungen

Neuer Trend in Sachen Verhütung

Nach der grandiosen Erfindung der Antibabypille mussten vierzig Jahre vergehen, bis eine noch bessere Erfindung den Markt in Sachen Verhütung neu eroberte. Bekannt als Nuvaring oder auch Vaginalring schützt er vor einer ungewollten Schwangerschaft. Ein Nuvaring ist ein plastischer Hormonring, welcher silikon- und latexfrei ist. Er ist klein, weich und biegsam, sodass ein leichtes Einführen wie bei einem Tampon möglich ist. Dem Verhütungsring wird zugeschrieben, dieselbe Wirkung wie die Pille zu haben.

Die weiblichen Hormone Östrogene und Gestagene werden direkt über die Scheidenwand in den Blutstrom freigesetzt. Im Endefekt profitieren viele Frauen von der niedrigen Dosierung der künstlichen Hormone in diesem Nuvaring. In Bezug auf den Nuvaring versprechen viele Ärzte, dass die Nebenwirkungen wesentlich geringer seien als bei der Pille. Was wiederum zur Folge hat, dass immer mehr junge Frauen zu dieser Verhütungsmethode greifen. Bekannte Nebenwirkungen, die bei der Einnahme von Verhütungsmitteln auftreten, sind vor allem Übelkeit, Stimmungsschwankungen, Gewichtszunahme, Lustlosigkeit und letzten Endes die Migräne. Frauen die darüber klagen, stellen prozentual gesehen eine Minderheit dar. Es gibt aber eine Gruppe von Frauen, denen der Nuvaring nicht empfohlen wird. Dazu gehören Frauen, die älter als 35 Jahre sind und rauchen; jene, die einen hohen Blutdruck haben und zuletzt Frauen; die an einer Lebererkrankung leiden. Fakt jedoch ist; dass der Nuvaring von Jahr zu Jahr begehrter wird und auch ständig von Frauenärzten empfohlen wird.

Selbstverständlich hat dies auch seinen Grund. Vorteile bei der Nutzung von einem Vaginalring sind in erster Linie die leichte Handhabung. Des Weiteren kann man den Nutzen daraus ziehen, dass der Zyklus stabilisiert wird. Viele junge Frauen haben einen instabilen Zyklus. Die Monatsblutung tritt nicht regelmäßig auf ein. Fazit bei der Anwendung dieses Verhütungsmittels ist, dass die Vorteile bei weitem überwiegen. Selbst bei Fragen in Bezug auf Geschlechtsverkehr mit dem Ring oder zur Hygiene, kann ein Arzt immer sehr gute Ratschläge geben.

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.

© 2018 by: Manwoman.info - Wissenswertes ueber Psychologie und Beziehung