Manwoman.info

Mann und Frau, Psychologie der Beziehungen

Emotionale Heilung – Sorgen

Dieser Typ von Energie bringt uns dazu, eine Menge Energie zu verlieren und Anspannung im Körper entstehen zu lassen! Außerdem wirkt er sich auf Verdauung und Stoffwechsel aus. Wenn wir uns Sorgen machen, verlieren wir die Konzentration und bringen nicht viel zuwege. Langfristig wirkt sich das auf unser Selbstwertgefühl aus. Es führt uns aus der Gegenwart heraus. Wir sind stärker unfallgefährdet und lassen Uns leicht ablenken. Durch effektive Bewältigung dieses Gefühls können Wir mehr bewerkstelligen und unsere Ziele leichter erreichen.

In der chinesischen Medizin wird der Sorge das Element Erde zugeordnet. Erde wird in diesem Zusammenhang mit den Organen Magen, Milz und Bauchspeicheldrüse assoziiert. Die Sorge kann sich in vielfältiger Weise äußern. Die Emotionen die mit der Sorge eng in Verbindung stehen sind folgende: Ängstlichkeit, geringes Selbstwertgefühl, Abhängigkeit, Co-Abhängigkeit, das Gefühl, keine Kontrolle zu haben, Misstrauen, Angst vor der Zukunft, Ekel und Abscheu, Besessenheit von etwas, Nervosität, Unglücklichsein, Angst davor etwas zu verpassen.

Es gibt vielfältige Wege mit seinen Sorgen umzugehen. Jedes Mal, wenn wir Uns sorgen machen und einen Gedanken nicht loslassen können, hilft uns der primäre Gleichgewichtspunkt für Sorgen, diesen Kreislauf zu durchbrechen. Auch wiederkehrende Träume und Ängste werden hierdurch schnell zum Verschwinden gebracht. Ich möchte Ihnen nun eine dieser Möglichkeiten vorstellen. Diese besteht aus dem massieren von Akupunkturpunkte bei gleichzeitigem Aussprechen von einer so genannten Affirmation (positiven Glaubensaussagen), die Sie täglich für ca.15 Minuten anwenden sollten.

Viel Erfolg!

Affirmation: >Ich liebe und akzeptiere mich mit ganzem Herzen, auch wenn ich besorgt oder ängstlich bin oder mein Selbstwertgefühl im Keller ist< Primärer Gleichgewichtspunkt: (Magen) Dieser Punkt liegt in der Mitte des knochigen unteren Randes unserer Augenhöhle.

Sekundärer Gleichgewichtspunkt: (Milz) Dieser Punkt ist der einzige auf der linken Seite, und er befindet sich dort, wo sich bei Frauen der BH mit der gedachten Längslinie kreuzt, die seitlich am Körper entlang führt und genau der Mitte der Achselhöhle entspringt.

Wichtige Hinweise: Viele Phobien sind Angstattacken, die mit Hilfe dieser Punkte wirksam behandelt werden können. Wie bei allen Selbsthilfemaßnahmen gilt auch hier; Finden Sie keine Erleichterung, fragen Sie einen Arzt oder Gesundheitsexperten.

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.

© 2018 by: Manwoman.info - Wissenswertes ueber Psychologie und Beziehung